Wir beten für Euch – we have you in our prayers

Partner in Kamerun beten für Partner in Deutschland in der Pandemie – Partner in Deutschland beten für Kamerun in der Gewaltspirale. “Wechselseitige Fürbitten sind ein starkes Band, das Partner weltweit verbindet”, sagt Partnerschaftsreferent Pfr. Johannes Stahl von der Basler Mission Deutschland/EMS. Der von ihm koordinierte Fürbittenaustausch ist inzwischen ein Selbstläufer. “Ein Herzensgebet setzt gegenseitiges Interesse und Austausch von Informationen voraus. “Herz und Kopf bilden eine Einheit, das gegenseitige Verständnis und Miteinander ist nicht nur in Krisenzeiten elementar für Partnerschaft.” Partner aus aller Welt bestätigen: “Als wir Euch am meisten gebraucht haben, wart Ihr für uns da. Dass Menschen in Deutschland für uns beten, ist unsere einzige Hoffnung. Es zeigt, dass die Welt uns noch nicht vergessen hat.”

hier geht es zum download der monatlichen Fürbitten der Monate Januar bis Juni:

Der Austausch vom Friedensgruß ist auch digital möglich. Foto: ökumenischer Kirchentag 2021/Waltraud Keck