Frieden lernen – Teach peace

„Sysy House of Fame“ ist eine Nichtregierungsorganisation (NGO) in Kamerun, die eine nachhaltige Entwicklung durch die Einbindung von Gemeinschaften in Kunst, Kultur und Technologie vorantreibt. Sysy House of Fame ist zu einer wachsenden Stimme in Fragen der Qualität der Bildung (SDG 4), der Gleichstellung der Geschlechter (SDG 5) und von Frieden, Gerechtigkeit und starken Institutionen (SDG 16) geworden. Die Gründerin und treibende Kraft von Sysy House of Fame ist uns persönlich bekannt und verdient jede Aufmerksamkeit und Unterstützung,
Foto: Sysy House of Fame www.maikemsdairy.com/category/education/

Im Nordwesten Kameruns hat Sysy House of Fame in Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen, Draufsicht und Yems Shows das Projekt „Girls in Arts“ organisiert, um Mädchen und Frauen, die vom bewaffneten Konflikt betroffen sind, die Möglichkeit zu geben, ihre Erfahrungen im Schattentheater zu erzählen Geschichten, ohne den Mitgliedern der Gemeinschaften zu schaden.

Mit verschiedenen Themen wie Verlust, Liebe, Schmerz, Bürde und Frieden setzt sich Sysy House of Fame für die Rückkehr des Friedens in den beiden englischsprachigen Regionen Kameruns ein.

Für Njobati Sylvie (27), Gründerin von Sysy House of Fame, ist „das Schattentheater eine umfassende und ansprechende Möglichkeit, die Menschen zu erreichen, insbesondere die jungen Menschen, die sich leicht radikalisieren lassen.“

Foto: Sysy House of Fame

Die Konzeption des Schattentheaters, das der Gemeinschaft helfen möchte, durch Kunst einen Bildungsabschluss zu erreichen, basiert auf wahren Lebensgeschichten der Mädchen und Frauen.

Posted in Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.