Angriff auf schweizer Journalist „inakzeptabel“

Paul Biya trägt den anglophonen Konflikt Kameruns durch seine mondänen Aufenthalte im Genfer „INTERCONENTAL“ in die Schweiz. Klicken Sie hier für den gut recherchierten Bericht der Neuen Züricher Zeitung NZZ
Tageszeitungen in der Schweiz haben als erste von dem Zwischenfall am Mittwoch berichtet. Paul Biya behandelt die Journalisten seines Gastgebers wie die im eigenen Land: mit Gewalt.
Posted in Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.